Kuchen

Pistazien-Biskuitroulade mit Nuss-Nougat Creme

20180613_210328_20180613214405317

Zutaten:

6 Eier

120g Zucker

100 g glattes Mehl

80 g gemahlene Pistazien

Für die Creme:

200g schnittfestes Nuss Nougat z. B von Dr. Oetker

150 ml Guma Patisserie Creme

250g Mascarpone

1 Pkg. Qimiq classic

60g Zucker

Zubereitung:

Die Pistazienkerne mahlen, Eier teilen und das Eiklar zu einem festen Schnee rühren. Die Dotter mit dem Zucker sehr schaumig rühren und abwechselnd Mehl/Pistazien und den Schnee unterheben. Bei 200 Grad ca. 10 min Ober/Unterhitze backen. Noch warm einrollen (dazu Backpapier auf den gebackenen Teig geben und einrollen). Wenn die Rolle ausgekühlt ist mit der Nuss-Nougat-Creme füllen.

In der Zwischenzeit für die Creme das Nuss-Nougat in kleinen Würfel schneiden. Die Guma Patisserie Creme aufkochen und das Nuss-Nougat darin auflösen. Danach die Mischung kaltstellen.  Wenn sie erkaltet ist die Nougatsahne aufschlagen und Mascarpone, Qimiq und Staubzucker gut verrühren und danach wieder kalt stellen.

Tipp Regi:

Die gemahlenen Pistazienkerne mit dem Mehl vermischen und beides sieben dann wird es feiner.

Mit folgendem Code erhält jeder einmalig einen 10% Nachlass im Qimiq Online Shop: (http://bit.ly/2Engm2Y). blg001-v3k6g8

cropped-logo-regina11.png

 

Kuchen

Kirschenkuchen / Obstkuchen

IMG-20180617-WA0000

Zutaten:

4 Eier

200g Zucker

2 Becher Sauerrahm (500g)

550 g glattes Mehl

2 Pkg. Backpulver

100 ml Öl

Zubereitung:

Eier mit Zucker sehr schaumig rühren, Sauerrahm dazu geben und weiter rühren.

Mehl mit Backpulver vermengen und abwechselnd mit dem Öl unterheben.

Den Teig auf 1 Backblech geben mit Kirschen belegen und bei 200 Grad Ober /Unterhitze  ca. 15 min. backen

Tipp Regi:

Verlasst euch beim Backen nie genau auf die angegeben Zeiten den jeder Herd ist anders.

Ich siebe das Mehl nie da ich nur mit Finis Feinstes backe und da erspart man sich das sieben da das Mehl sehr fein ist.

cropped-logo-regina11.png

 

 

Einkochen

Erdbeermarmelade

FB_IMG_1526928272078

Zutaten:

1,5 kg Erdbeeren (siehe Tipp)

1 kg Gelierzucker 1:1

Schuss Rum (kann weg gelassen werden)

Zubereitung:

die Erdbeeren pürieren und mit dem Gelierzucker in einem Topf  aufkochen lassen. Ich gebe immer einen Schuss Rum dazu, ich finde das unterstreicht  den Geschmack der Erdbeeren. ca. 5 min köcheln lassen und sofort heiß in die vorbereiteten Gläser füllen.

Tipp Regi:

Die Gläser vorbereiten : mit kochend heißem Wasser ausspülen. Die Marmelade an einem kühlen Ort aufbewahren, dies verlängert die Haltbarkeit.

Die Marmelade ist durch die Menge der Erdbeeren etwas flüssiger doch wir mögen es so lieber, wenn ihr festere Marmelade haben möchtet haltet euch an die Mengenangabe der Gelierzuckerpackung!

cropped-logo-regina11.png

Einkochen

Kirschen Marmelade

FB_IMG_1526928281035

Zutaten:

1,5 kg Kirschen (siehe Tipp)

1 kg Gelierzucker 1:1

Schuss Rum (kann weg gelassen werden)

Zubereitung:

die entkernten Kirschen pürieren und mit dem Gelierzucker in einem Topf  aufkochen lassen. Ich gebe immer einen Schuss Rum dazu,  dass unterstreicht  den Geschmack der Kirsche finde ich. ca. 5 min köcheln lassen und sofort heiß in die vorbereiteten Gläser füllen.

Tipp Regi:

Die Gläser vorbereiten mit kochend heißem Wasser ausspülen. Die Marmelade an einem kühlen Ort aufbewahren, dies verlängert die Haltbarkeit.

Die Marmelade ist durch die Mange der Kirschen etwas flüssiger doch wir mögen es so lieber, wenn ihr festere Marmelade haben möchtet haltet euch an die Mengenangabe der Gelierzuckerpackung!

 

cropped-logo-regina11.png

Einkochen

Kirschen Kokos Marmelade

pixlr_20180603102725915_20180603103810314

Zutaten:

1,5 kg Kirschen

2 EL Zitronensaft

2 TL Vanillezucker

1 Kg Gelierzucker 2:1

400 ml Kokosmilch

40g Kokosflocken

einen Schuss Kokoslikör (Batida de Coco) kann natürlich weg gelassen werden

Zubereitung:

Die Kirschen entkernen und pürieren. Danach in einen Topf geben und mit dem Zitronensaft, Vanillezucker, Gelierzucker, Kokosmilch & Kokoslikör verrühren und aufkochen lassen.

ca 5. min köcheln lassen und die Kokosflocken dazu geben. Danach sofort in die vorbereiteten Gläser einfüllen-

Tipp Regi:

Kühl lagern verlängert die Haltbarkeit der Marmelade.

cropped-logo-regina11.png

Einkochen

Holunderblütengelee

pixlr_20180603103012921_20180603103528296

Zutaten:

ca. 40- 50 Holunderblütendolden

1100 ml naturtrüben Apfelsaft

500g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Die Holunderblütendolden gut abschütteln – nicht abspülen!

Danach den Holunder in einer Schüssel mit dem Apfelsaft übergießen, mit einem Tuch abdecken und über Nacht an einem dunklem Ort stellen und durchziehen lassen-

Am nächsten Tag den Saft durch ein Tuch abseihen.

Den Gelierzucker dazu geben und gut verrühren, aufkochen lassen und ca. 15 min köcheln lassen.

Danach in die vorbereiteten Gläser füllen.

Tipp Regi:

Die Gläser vorbereiten mit kochend heißem Wasser ausspülen und das fertige Gelee an einem kühlem Ort aufbewahren

cropped-logo-regina11.png

Einkochen

Erdbeer Kokos Marmelade

pixlr_20180603102321587_20180603103909300

Zutaten:

1,5 kg Erdbeeren

2 EL Zitronensaft

2TL Vanillezucker

1 Kg Gelierzucker 2:1

400 ml Kokosmilch

40g Kokosflocken

einen Schuss Kokoslikör (Batida de Coco) kann aber jederzeit weg gelassen werden

Zubereitung:

Die Erbeeren pürieren und den Zitronensaft, Gelierzucker Vanillezucker & Kokosmilch dazugeben und aufkochen lassen. ca. 5 min köcheln lassen. Dabei die Kokosflocken dazu geben-

Danach die heiße Marmelade sofort in die vorbereiteten Gläser füllen.

Tipp Regi:

Gläser vorbereiten: mit kochend heißem Wasser ausspülen.

cropped-logo-regina11.png