Einkochen

Holunderblütengelee

pixlr_20180603103012921_20180603103528296

Zutaten:

ca. 40- 50 Holunderblütendolden

1100 ml naturtrüben Apfelsaft

500g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Die Holunderblütendolden gut abschütteln – nicht abspülen!

Danach den Holunder in einer Schüssel mit dem Apfelsaft übergießen, mit einem Tuch abdecken und über Nacht an einem dunklem Ort stellen und durchziehen lassen-

Am nächsten Tag den Saft durch ein Tuch abseihen.

Den Gelierzucker dazu geben und gut verrühren, aufkochen lassen und ca. 15 min köcheln lassen.

Danach in die vorbereiteten Gläser füllen.

Tipp Regi:

Die Gläser vorbereiten mit kochend heißem Wasser ausspülen und das fertige Gelee an einem kühlem Ort aufbewahren

cropped-logo-regina11.png

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s