Kuchen · Torten

Keksrestegugelhupf

Zutaten:

  • 500g Keksreste
  • 300ml heisse Milch
  • 4 Eier L
  • 100g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1Pkg. Backpulver

Zubereitung:

Die Kekse fein reiben und mit der heissen Milch übergießen. Die Masse 20min quellen lassen. Eier mit Zucker sehr schaumig rühren. Danach das Keksrestegemisch dazugeben. Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach dazugeben. In eine befettete und bemehlte Form geben und bei ca. 160 ° Heißluft ca. 40min backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen.

Tipp Regi:

Verwendet ruhig alle Keksreste die ihr habt. Scheut euch nicht auch Kekse mit Nüssen oder Marzipan zu verwenden. Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s