Feingebäck · Kekse

Schaumrollen

IMG-20180610-WA0002

Zutaten für die Röllchen (ca.15 Stk.):

1Pkg. Blätterteig

1Dotter

Zutaten für die Füllung:

2 Eiklar

30 + 150g Kristallzucker

50ml Wasser

Zubereitung:

Den Blätterteig ein paar Min vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Das Backrohr auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen. Die Schaumrollenformen ( ca. 6cm) leicht einfetten. Den Blätterteig ausrollen und ca.2 cm breite Streifen abschneiden wobei die längere Seite des Teiges die Breites ist. Die einzelnen Teigstreifen nun über die Röllchen aufrollen wobei immer ca. die Hälfte überlappt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit dem Dotter leicht bestreichen und ca. 15 min backen. Sobald sie fertig sind ein wenig aus kühlen lassen  aber noch wenn sie warm sind von den Röllchen lösen.

Für die Füllung (Meringe) die beiden Eiklar mit 30g Kristallzucker zu Schnee schlagen. In der Zwischenzeit 50ml Wasser mit 150g Kristallzucker aufkochen. Die Zuckerlösung sollte eine Temperatur von ca.110-120° erreichen. Die Lösung dann sofort mit einem dünnen Strahl in den Eischnee hinein laufen lassen und immer weiterrühren. Es muss solange weitergerührt werden bis die Mischung weitgehend abgekühlt ist bzw. lauwarm ist.

Die Meringe in einen Spritzsack mit etwas größeren Tülle füllen und von jeder Seite in die Blätterteigröllchen spritzen.

Tipp Regi:

die Blätterteigröllchen kann man auch herrlich pikant füllen wenn man eine pikante Vorspeise machen möchte. Ebenso kann man sie mit Fruchtcremen füllen.

cropped-logo-regina11.png